Die EVSEKMD nutzt die HPI Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts für Unterrichtszwecke. Dabei können sich Lehrpersonen und Schüler*innen sowie Lehrer*innen-Teams oder Schüler*innen-Lerngruppen bilden und Lernmaterialien kollaborativ erarbeiten, teilen, weiterentwickeln, feedbacken und auch für externe Teammitglieder (z.B. schulübergreifend) freigeben.

Im Rahmen der Nutzung werden personenspezifische Daten in der HPI Schul-Cloud erfasst. Welche dies sind, wer welche Einsicht in diese hat und welche Vorkehrungen das HPI und wir für deren Sicherung und DSGVO gemäße Verwendung getroffen haben, geht aus den folgenden Dokumenten hervor.

Für die Verwendung der personenbezogenen Daten der Nutzer*innen der HPI Schul-Cloud ist bei unter 16-jährigen Schüler*innen die Einwilligungerklärung der Erziehungsberechtigten notwendig, die auch die Kenntnisnahme der Nutzungsordnung der EVSEKMD für die HPI Schul-Cloud einschließt. Diese Einwillung erfolgt auf in der Regel auf digitalem Wege.