Klasse 9 putzt Stolpersteine

Im Rahmen der Aktionswoche "Eine Stadt für alle" der Initiative weltoffenes Magdeburg hat sich auch die EVSEKMD an der jährlichen Reinigung der Stolpersteine beteiligt. Schüler*innen berichten.

"Wir, die Klasse 9, haben heute am 17.01.20 Stolpersteine geputzt. Unsere Gruppe war in der Wittenbergerstrasse 19 und haben den Stein von Martin Schwantes geputzt und Blumen hingelegt. Wir waren dabei still und haben kaum geredet. Wir haben den Stein mindesten 30 Minuten geputzt, als wir fertig waren hat der Stein geglänzt.  Zum Schluss haben wir Blumen auf den Stein gelegt und sind zurück zur Schule gegangen."
(Nelly, Chiara, Tabea, Lela und Angi)                 


"Wir sind die Ernst-Lehmann-Straße heruntergelaufen bis zum Haus Nr.19. Davor angekommen haben wir die Stolpersteine von GOLDA PLAZTZER, ERNESTINE PLATZER, SOPHIE PLATZER, SIEGMUND PLATZER und von CARLA PLATZER gefunden. Daraufhin haben wir angefangen die Steine zu reinigen aus Respekt gegenüber den hier genannten Personen und allen anderen Jüdinnen, Juden und Verfolgten, die zu leiden hatten. Die Atmosphäre war sehr bedrückend."
(Merlin, Peter, Albert, Daniel, Martin, Lukas W., Lukas H., Andy, Jaspreet, Harm)


"Wir, die 3. Gruppe sind in die Schifferstraße gegangen und haben den Stolperstein gesucht. Als wir den Stolperstein in einer Baustelle gefunden haben, haben wir angefangen den Stein mit Respekt zu putzen. Wir waren alle sehr still und bedrückt. Als wir nach 10 min fertig waren, haben wir eine Blume auf den Stein gelegt und sind wieder zur Schule gegangen und haben noch einmal über alles nachgedacht." 
(Ole, Luca, Till, Moritz, Eddie, Lennard)
 


Mehr Fotos

Stolpersteine 2  EVSEKMD Stolpersteine 4  EVSEKMD Stolpersteine 3  EVSEKMD Stolpersteine 5  EVSEKMD